Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /home/httpd/docs/innsbruckerhuetteat/config/settings.inc.php:298) in /home/httpd/docs/innsbruckerhuetteat/index.php on line 5

Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /home/httpd/docs/innsbruckerhuetteat/config/settings.inc.php:298) in /home/httpd/docs/innsbruckerhuetteat/index.php on line 5
Innsbrucker Hütte - Stubaital Tirol Austria
Kontakt | Impressum | Sitemap    
Hotel Stubaierhof    Appartements Fuxhof   

Aufstieg

Die Innsbrucker Hütte ist sowohl vom Stubaital als auch vom benachbarten Gschnitztal erreichbar.

Gschnitztal

 Der Klassiker „Weg Feuerstein“ (PDF download)

Der Weg beginnt unmittelbar hinter dem Gasthof Feuerstein in Gschnitz (am Ende der öffentlichen Straße) bei der Materialseilbahn. (Rucksacktransport gegen Entgelt möglich) Genügend neu errichtete Parkplätze sind vorhanden.
Hier zweigt der neue, bequeme Weg zur Hütte ab. Er wurde 1997/1998 neu errichtet und führt in angenehmer Steigung in die Höhe. Gehzeit 2,5 bis 3 Stunden


"Jubiläumssteig Gschnitz" (PDF download)

Seit 2004 gibt es neben den bestehenden Möglichkeiten, die Innsbrucker Hütte vom Pinnistal (Stubaital) oder vom Gschnitztal (Gasthof Feuerstein) zu erreichen, gibt es nun eine dritte, landschaftlich äußerst attraktive Alternative.
Der Ausgangspunkt befindet sich ca. 200 m taleinwärts rechts hinter der Kirche von Gschnitz, welcher gut durch ein Schild gekennzeichnet ist.
Vorbei an einigen Heustadeln und mitten durch schöne Bergwiesen geht es bergauf hin zu den so genannten "3 Schwestern", einer auffalenden Kalkfelsformation am Wegesrand. Nach ca. 3 h Gehzeit erreicht man die Innsbrucker Hütte auf 2.369 m Seehöhe.

Stubaital

Durch das Pinnistal (PDF download)

Vom Neustifter Ortsteil Neder (zwischen Kampl und Neustift- Ort, ausreichend PKW-Parkplätze)gelangt man entweder zu Fuss (Gehzeit ca. 2h) oder per Pinnis-Almtaxe (+43/5226/2877) durch das Pinnistal bis zur Pinnisalm bzw. Karalm.
Von dort sind es noch ungefähr 1,5 bis 2 Stunden zur Innsbrucker Hütte.


Über den Elfer (PDF download)

Nach kurzer Auffahrt mit der Gondelbahn Elferlift direkt aus dem Neustifter Ortszentrum hat man die Möglichkeit, über den Panoramaweg zur Pinnisalm (ca. 1 Stunde) zu wandern oder über die Elferhütte zur Karalm zu marschieren, welche ungefähr 1,5 Gehstunden entfernt liegt. Von dieser besonders urigen und gemütlichen Almwirtschaft sind es ungefähr noch 1,5 Stunden bis zur Hütte.