ZUSTIEGSMÖGLICHKEITEN GSCHNITZTAL

admin's picture

ZUSTIEGSMÖGLICHKEITEN GSCHNITZTAL

Der Klassiker „Weg Feuerstein“
 

Der Weg beginnt unmittelbar hinter dem Gasthof Feuerstein in Gschnitz (am Ende der öffentlichen Straße) bei der Materialseilbahn. (Rucksacktransport gegen Entgelt möglich) Genügend neu errichtete Parkplätze sind vorhanden.
Hier zweigt der neue, bequeme Weg zur Hütte ab. Er wurde 1997/1998 neu errichtet und führt in angenehmer Steigung in die Höhe. Gehzeit 2,5 bis 3 Stunden

 

"Jubiläumssteig Gschnitz"
 

Seit 2004 gibt es neben den bestehenden Möglichkeiten, die Innsbrucker Hütte vom Pinnistal (Stubaital) oder vom Gschnitztal (Gasthof Feuerstein) zu erreichen, eine dritte, landschaftlich äußerst attraktive Alternative.
Der Ausgangspunkt befindet sich ca. 200 m taleinwärts rechts hinter der Kirche von Gschnitz, welcher gut durch ein Schild gekennzeichnet ist.
Vorbei an einigen Heustadeln und mitten durch schöne Bergwiesen geht es bergauf, hin zu den sogenannten "3 Schwestern", einer auffallenden Kalkfelsformation am Wegesrand. Nach ca. 3 h Gehzeit erreicht man die Innsbrucker Hütte auf 2.369 m Seehöhe.